Presto!

Rasantes Jo-run-neum beeindruckt mit Blockflöten-Holz

img_4731

Sternstunde der Gemeinschaft: Zehn Schülerinnen und Schüler des Johanneums sind heute als Schulstaffel beim großen Stadtwerke-Marathon angetreten. Als vermutlich einzige Mannschaft, an der nur Kinder und Jugendliche teilnahmen, erliefen sie sich den grandiosen 22. Platz von insgesamt 165 Staffeln.

jgzcatp9qgjdpbyw6pqu0z2rk52ujkauwlogeju9brk-1

Das Besondere: Das starke Team Jo-run-neum setzte sich aus Mädchen und Jungen der Jahrgänge 5 bis Q1 zusammen. Und: Die Mannschaft hat sich in Eigeninitiative gefunden und für die Schule angemeldet!

img_4746

img_4767

Die Auszeichnung: Als Startläuferin präsentierte Emma (6d) das originelle Staffelholz der musikalischen Mannschaft – eine Blockflöte. Diese Wahl erhielt den größten Applaus, und so wurde Jo-run-neum in Anwesenheit von Bürgermeister Saxe für das beste Staffelholz des Wettbewerbs ausgezeichnet.

img_4720

Der Preis: Bequem von der Tribüne aus dürfen die zehn Läuferinnen und Läufer demnächst ein Spiel der 2. Handball – Bundesliga mit dem VfL Bad Schwartau verfolgen.

Herzlichen Glückwunsch an Sophia Balke (6a), Maja Brucks (Q1c), Emma Fräßdorf (6d), Lola Geffrelot (6a), Lilli Kollmeier (6a), Maya Kollmeier (9b), Oke Mesenbring (8b), Paul Schiffner (7d), Jonte Schröder (6c) und Mattis Schröder (5a)!

Und so berichten die Lübecker Nachrichten über die schnellen Johanneer:

http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Soeren-Bach-gewinnt-Luebeck-Marathon

Fotos: Kathrin und Gernot Maetzel

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag