OUT! – Ein Klassenzimmerstück am Johanneum

„Peter Helling, Kriminalpolizist. Wer hat es getan? Ich weiß doch, dass einer von euch es getan hat.“ Dies sind die ersten Sätze, mit denen wir begrüßt werden. Verwirrung macht sich breit, als wir die Aufgabe bekommen, Name und Adresse der Eltern auf einen weißen Zettel zu schreiben. Plötzlich kommt „Peter Helling“ wieder herein und das eigentliche Stück beginnt.

outEr erzählt uns von der Geschichte seiner Schwester. Sie wurde durch Cybermobbing stark gedemütigt, und das Ganze übertrug sich auch auf ihr echtes Leben, selbst nach dem Wechsel in eine neue Schule. Ich fand das Theaterstück interessant und schockierend zugleich. „Am Anfang hat die Klasse noch gelacht (…), aber gegen Ende hin hatte man das Gefühl, der Raum wurde immer enger“, so unserer Klassenlehrerin Frau Maack. Das Theaterstück wurde außerdem in der Klasse 8d aufgeführt.

Clara Weil, 8b

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag