Fairer Kuchenwettbewerb auf dem Schulfest

IMG_6355Bei unserem Stand „Fairer Kuchenwettbewerb“ auf dem Schulfest ging es nicht etwa um einen Kuchenwettbewerb, der besonders gerecht bewertet wird. Es war ein Kuchenwettbewerb zu dem Thema Fairtrade. Als wir (Madita und Lina, 10.Klasse) diesen Wettbewerb ausschrieben, hatten wir keine Ahnung, wie unsere Idee umgesetzt werden würde. Ich muss sagen, wir wurden auf vielfältigste Weise positiv überrascht!Die Aufgabe für unsere Mitschüler war es, Kuchen zu backen, in denen mindestens ein Fairtrade-Produkt enthalten sein soll, was mit Beweisfoto belegt werden musste. Außerdem wurden natürlich die äußere Gestaltung und der Geschmack bewertet. Zusätzlich gab es einen Punkt, wenn die Gestaltung eine Fairtrade-Thematik aufgriff. Wir haben uns sehr gefreut, unseren Schulleiter Herrn Janneck und zwei unserer Lehrerinnen, Frau Böttger und Frau Maetzel, ebenfalls für die Jury gewinnen zu können!

UnbenanntDie Ergebnisse waren einerseits aufgrund ihrer kreativen Gestaltung erstaunlich, andererseits aber auch die Vielfalt der Fairtrade-Produkte, die verwendet wurden. Und auch was die Geschmacksrichtungen betrifft, waren diese Kuchen alle etwas Besonderes und für jeden war etwas dabei. Von cremig-schokoladig über fruchtig mit Apfel, Trauben und Beeren, mit Sahne und Nuss! Kreative Gestaltung durch Zuckerguss, Müsli, Süßigkeiten und vieles mehr machte uns die Auswertung noch zusätzlich schwer.

UnbenanntUnser Gewinnerkuchen bekam einen Gutschein für den Weltladen im Wert von 15€, der zweite Platz einen Gutschein im Wert von 10€ und der dritte einen Gutschein im Wert von 5€. Die weiteren Bäcker und Bäckerinnen bekamen als Dankeschön eine Fairtrade Milchschokolade. Die Kuchen wurden hinterher mit sehr großem Erfolg auf dem Schulfest verkauft!

Die Aktion ist super angekommen und hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht! Wir hoffen, etwas Ähnliches nächstes Jahr wieder anbieten zu können!

Lina-Liv Willruth

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag