Sabine Meyer am Glockenspiel?

photo_2018-07-02_22-34-22Ich hatte die große Ehre bei einem dreitägigen Workshop bei Sabine Meyer mitzumachen. Um die 80 Klarinettist*innen, darunter auch Marie und Magdalena aus meiner Klasse, verbrachten vom 30.6.-1.7.18 drei spannende Tage in der Nordakademie Elmshorn. Neben Sabine Meyer unterrichteten auch ihr Mann Reiner Wehle und zwei ihrer ehemaligen Studenten. Es machte sehr viel Spaß an ihrer Seite zu musizieren und mitzuerleben, wie sie probt. Den Höhepunkt setzte sie, als sie bei der Zugabe des Abschlusskonzerts ein Glockenspiel hervorholte und „Guten Abend, gut‘ Nacht'“ begleitete. Auch mit diesem Instrument hätte sie sicherlich eine große Karriere machen können! Anton-Johann Gross, Ec

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag