Ade-Serenade

Das Sinfonieorchester präsentiert sein kurz(weilig)es Semesterprogramm in einem Konzert in der Aula. Dabei spielt die diesjährige Abiturientin Nora-Lisann Gross sowohl in der Cellogruppe als auch als Klavier-Solistin. Mit ihr zusammen werden die scheidenden Mitglieder des Sinfonieorchesters verabschiedet.

Karten für 5,-/3,-€ sind im Sekretariat erhältlich.

Weiterlesen

Johanneum bei JuMu: Wann, wo?

Zahlreiche SchülerInnen des Johanneums haben den Bundeswettbewerb Jugend Musiziert erreicht, der von Donnerstag, 17., bis Mittwoch, 23. Mai, in Lübeck stattfindet. Wer ihnen beistehen, zuhören, applaudieren möchte, findet hier die Termine und Orte ihrer Wertungsspiele.

Weiterlesen

… let me play among the stars.

Zugegeben: Außer einem wolkenverhangenen Halbmond wollte der Märzhimmel über Lübeck den Besuchern des Astronomietages nichts preisgeben. Aber dennoch lohnte der Besuch des Informationstages rund um die Astronomie, den wie im letzten Jahr das Johanneum zusammen mit dem ASL (Arbeitskreis Sternfreunde Lübeck) veranstaltete. Weiterlesen

Astronomietag 2018

Am Samstag, 24. März, findet von 15:00 bis 22:00 der Lübecker Astronomietag statt, wieder im Johanneum und in Kooperation mit dem Arbeitskreis Sternfreunde Lübeck.VdS_Astronomietag-2018_Banner

Die Vorträge im Studio:
15h30 – M. Kremin: Ollis Reise zu den Sternen (Kindervortrag)
16h30 – M. Kremin: Ollis Reise zu den Sternen (Kindervortrag)
17h30 – U. Bayer: Astronomie ist auch Heimatkunde
18h30 – K. Henke: Die Suche nach Exoplaneten
19h30 – O. Paulien: Stardust/ Sternenstaub
20h30 – K. Henke: Sternenhimmel über Syrien

Außerdem im Hauptgebäude, auf dem Hof und ggf. auf der Astro-Plattform:
Dia-/ Videoshow, Bastel-/ Malecke für Kinder, Ausstellungen, Vorführungen alter und neuer Teleskope, Informationen, Beobachtungen, „Space-Cafe“, Planetarium

Weiterlesen

Die Geschichte vom Soldaten

Gesch_v_Soldaten_Plakat 2018-02-10 u 17Seltene Gelegenheit: Am Samstag, dem 17. Februar (2018!), um 19h wird in der Aula das Musiktheater-Drama Histoire du soldat von Igor Strawinsky aufgeführt. Mitwirkende in dem ungewöhnlichen Kammerensemble ist unsere ehemalige Schülerin Johanna Hempen, Violinstudentin an der Musikhochschule Lübeck.

Der Eintritt ist frei – herzliche Einladung!