„Powerlich“ zum 3. Platz

072„Was ist Motivation?“,  fragte Pito Bernet, Geschäftsführer vom Lübecker Jugendring, die Anwesenden bei der Preisverleihung für den Sportabzeichen-Wettbewerb der Lübecker Schulen am Dienstag im Audienzsaal des Rathauses. „Das ist, wenn man so powerlich ist“, antwortete ein Grundschüler der Schule Schönböcken. Weiterlesen

Helgoland voraus!

IMG_3445

Da sitzen Katharineum und Johanneum gemeinsam in einem Boot – heute am frühen Morgen auf dem Weg zum Staffelmarathon, bei dem unsere Mannschaft mit Herrn Maetzel als mehrfache Titelverteidigerin antritt! Der Fanclub vom Festland feuert mit an!

 

Projekt Titelverteidigung

WhatsApp Image 2018-05-24 at 11.22.55Trotz Bagger und Baustellen – das Training hat begonnen! Schnelle Läuferinnen, die die nächste Senatsstaffel nicht von der Tribüne aus erleben, sondern neue Triumphe für das Johanneum feiern wollen, beachten bitte die Aushänge und melden sich bei Frau Strehl!

Körbeweise Fair-Play

Basketball-46Beim Basketballturnier der 8. und 9. Klassen gab es am 23. April viele Gründe zu feiern: Siegreiche Mannschaften, engagierte Unterstützung der Q1d und ein schönes Turnier, bei dem nicht nur Ergebnisse zählten, sondern der Spaß im Vordergrund stand.

Erfolgreich waren:

Bei den 8. Klassen: 1. b, 2. c, 3. a, 4. d

Bei den 9. Klassen: 1. c, 2 .a, 3. b, 4. d

Fotos: André Feller

Zur Bildergalerie:

Weiterlesen

Das Johanneum ist ein Erlebnis

dav

– in jedem Fall für die vielen Kinder, die heute beim „Erlebnisturnen“ der Grundschulen in der großen Sporthalle zu Gast waren. Herr Anneken, Frau Böttger, Frau Scheibe und Frau Strehl wurden als Gastgeber von Oberstufenkursen unterstützt. Beeindruckt von der Größe der Halle hatten die Kinder sehr viel Spaß und kommen hoffentlich in einigen Jahren mit genauso großer Begeisterung wieder zum Johanneum!

Weiterlesen

Trockengelegt

IMG_1323Am 20. und 21.3. war es wieder so weit! Die Schüler der 5. und 6. Klassen des Johanneums nahmen auch dieses Jahr am internationalen Ergometerruderwettbewerb teil. Alle kämpften für eine gute Zeit und ihre Mitschüler feuerten die Ruderer während der 250 Meter, die sie meistern mussten, tatkräftig an und fieberten mit.

Weiterlesen