Förderverein

Seit über 40 Jahren wird am Johanneum zu Lübeck das Kulturgeld (die frühere „Kulturmark“), eingesammelt. Dieser Beitrag dient einzig und allein der Förderung schulischer Belange und steht den Kindern zur Verfügung. Neben Anschaffungen werden auch Schülerreisen, Besichtigungen, Besuche von Theateraufführungen, Konzerten, Ausstellungen und Vorträgen gefördert sowie die Unterstützung von Schul- und Sportfesten, des Schulplaners oder des Känguru-Wettbewerbs, um nur einige Beispiele zu nennen.

Eigens zum Einsammeln und Verwalten der Kulturgeldbeiträge wurde der Förderverein des Johanneums zu Lübeck e.V. gegründet, dessen Satzung unten auf dieser Seite zu finden ist. Somit kommt die Spende nicht nur den Kindern zu Gute, sondern ist auch noch steuerlich absetzbar.

Der Kulturgeldbeitrag wird freiwillig in Form einer zweckgebundenen Spende an den Förderverein gezahlt. Er beträgt in der Regel 20,-€ pro Schuljahr und Kind und ist zwecks Planungssicherheit am Beginn jedes Schuljahres zu entrichten.

Freiwillige höher ausfallende Einzelspenden sind jederzeit willkommen (bis
200,- €/Jahr reichen Kontoauszüge als Spendenbescheinigung). Die Spenden führen nicht zu einem automatischen Eintritt in den Förderverein!

Die Kontoverbindung des Fördervereins des Johanneums zu Lübeck e.V. lautet:

IBAN: DE60 2001 0020 0513 8772 02
BIC: PBNKDEFF200
Kreditinstitut: Postbank Hamburg

Sie können auch bequem per PayPal an den Förderverein spenden:

Kontakt: foerderverein AT johanneum-luebeck.de

Zum Herunterladen:

Lesen Sie mehr …