Schulelternbeirat

Schule braucht neben einer guten Ausstattung, qualifizierten LehrerInnen und lernbereiten SchülerInnen auch Eltern, die bereit sind sich in den Schulgremien zu engagieren.

Die KlassenelternvertreterInnen sind Ansprechpartner für die Eltern der Klassen und vertreten diese im Schulelternbeirat.

Der Schulelternbeirat (SEB) des Johanneums:

  • ist Ansprechpartner für die Klassenelternbeiräte,
  • vertritt die Interessen der Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und der Öffentlichkeit,
  • versteht sich als Bindeglied zwischen der Schülerschaft, den Eltern und dem Kollegium des Johanneums,
  • arbeitet mit den anderen Gremien an der Weiterentwicklung des Schulprofils,
  • bemüht sich um einen konstruktiven Meinungsaustausch und gemeinsam mit allen am Schulleben Beiteiligten um eine stetige Weiterentwicklung des Johanneums,
  • gibt wichtige Informationen an die KlassenelternvertreterInnen weiter, die dann ihre Klasseneltern informieren.

Um die Arbeit des SEB auf mehrere Schultern zu verteilen und interessierte Eltern in die schulinterne Arbeit einzubinden, sind Projektgruppen gebildet worden. Diese arbeiten an schulinternen Fragestellungen zum Wohle der SchülerInnen und der Schule. Die Projektgruppen entlasten den SEB-Vorstand durch Erarbeitung konkreter Lösungsvorschläge.

Vorstand des Schulelternbeirates

Dietrich Mende Natascha Heinrich Julia Reim Stephanie Krause
Dietrich Mende
(Vorsitz)
Natascha Heinrich Julia Reim Stephanie Krause

Besondere Aufgaben des Schulelternbeirates

Die/der Vorsitzende des Schulelternbeirates ist verantwortlich für die Einberufung der ersten Elternversammlung als Wahlversammlung zum Klassenelternbeirat.

Der Schulelternbeirat wählt:

  • ein Mitglied und Stellvertreter für den Kreiselternbeirat,
  • die Vertreter der Eltern für die Schulkonferenz,
  • je zwei Vertreter der Eltern in den Fachkonferenzen.

Zu erreichen ist der SEB-Vorstand unter der E-Mail: seb AT johanneum-luebeck.de.