Anmeldung 2023

Liebe Viertklässler:innen, liebe Eltern,

das Johanneum öffnet seine Türen und freut sich auf unsere zukünftige Schulgemeinschaft.

Am Sonnabend, den 4. Februar 2023, laden wir herzlich zu unserem Sextanerinformationstag ein. Von 10.00 bis 13.00 Uhr geben Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen Einblicke in unsere Arbeit. Bei zwei zentralen Veranstaltungen um 10.15 und 11.15 Uhr in der Aula erfahren Sie mehr über unser pädagogisches Profil und das Leben und Lernen am Johanneum. Zusätzlich können Sie ab 10.00 Uhr regelmäßig an Führungen durch die Schulgebäude teilnehmen. Es ist also auch eine gute Möglichkeit, sich zunächst die Schule anzusehen und dann zur zweiten Infoveranstaltung in die Aula zu kommen. Für Euch Kinder gibt es eigene Führungen, bei denen Euch ältere Schüler:innen unsere Räume und die Sporthalle zeigen. Sie starten im Bereich der Offenen Ganztagsschule in unserer Mensa.

Um Einblicke in das Leben am Johanneum zu erhalten, lohnt es sich, auf dieser Homepage zu stöbern. Am Informationstag erhalten Sie das Programm des Tages sowie Grundsätze unserer pädagogischen Arbeit in der Orientierungsstufe, die Sie auch hier nachlesen können.

Bitte beachten Sie auch noch folgende Termine:

Beratungsgespräche zur Schulartwahl finden am Mittwoch, dem 8., sowie am Montag, dem 13. Februar 2023, jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr bei Frau Strehl und Frau Christiansen statt. Melden Sie sich dazu bitte im Sekretariat unter 122853-00 an. Selbstverständlich ist auch Ihr Kind dabei herzlich willkommen.

Der Anmeldezeitraum ist vom 20. Februar bis zum 1. März 2023. Kommen Sie bitte vormittags zwischen 8.00 und 13.00 Uhr.

Für die Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Anmeldebogen der Stadt (wird durch die Grundschulen ausgegeben)
  • Aufnahmebogen des Johanneums (möglichst bereits ausgefüllt)
  • Geburtsurkunde (das Original muss nur vorgezeigt werden)
  • Zeugnis in Kopie zum Verbleib
  • Nachweis über die Masernimpfung (z.B. Impfausweis, das Original muss nur vorgezeigt werden)

sowie gegebenenfalls:

  • Antrag auf Aufnahme in den Musikzweig (möglichst bereits ausgefüllt)
  • Nachweis über ein Beratungsgespräch zur Schulartwahl (s.u.)
  • Nachweis über das Sorgerecht
  • Lernpläne der Grundschule
  • Anerkennungsbescheid über eine Lese-Rechtschreib-Schwäche

Vom 20. bis zum 22. Februar haben Sie die Möglichkeit, die Anmeldung persönlich bei der Schulleitung abzugeben und ggf. Fragen zu klären. An den anderen Tagen geben Sie die Unterlagen bitte im Sekretariat ab. Der Zeitpunkt der Anmeldung spielt selbstverständlich keine Rolle für die Aufnahme.

Aufnahmekriterien

Für den Fall, dass die Schulaufsicht eine Kapazitätsbegrenzung für das Johanneum zu Lübeck festsetzt und die Zahl der Anmeldungen die Zahl der zur Verfügung stehenden Schulplätze übersteigt, hat die Schulkonferenz des Johanneums Aufnahmekriterien beschlossen:

Schüler:innen aus Mecklenburg-Vorpommern

Nach Vorgabe der Stadt gilt, dass  Kinder mit Wohnanschrift aus Mecklenburg-Vorpommern nur dann an einer Lübecker Schule aufgenommen werden dürfen, wenn eine Kostenübernahmeerklärung der Wohngemeinde und des Landkreises vorliegt. Es müssen also zwei Kostenübernahmeerklärungen vorgelegt werden, für die Jahrgangsstufen 5 und 6 von der Gemeinde und ab Jahrgangsstufe 7 vom Landkreis. Bitte beachten Sie, dass bei mehreren Wohnungen von Minderjährigen die Hauptwohnung immer die Anschrift des Personensorgeberechtigten ist.

Frau Christiansen

Noch Fragen?

Mit Fragen wenden Sie sich bitte an die Orientierungsstufenleiterin

Frau Christiansen:

  • orientierungsstufenleitung AT johanneum-luebeck.de