English in action – Anmeldeformular

Der SEB (Schul-Eltern-Beirat) des Johanneums zu Lübeck informiert:

Es ist uns zum 8. Mal möglich, in der letzten Ferienwoche der Sommerferien einen Englisch-Intensivkurs mit ENGLISH IN ACTION in den Räumen des Johanneums zu Lübeck zu organisieren.

Wer / Was ist ENGLISH IN ACTION?

ENGLISH IN ACTION (mit Sitz in Canterbury, England) hat mehr als 25 Jahren Englisch-Intensivkurse in über 400 Schulen in 20 verschiedenen Ländern durchgeführt. ENGLISH IN ACTION ist der einzige Kursanbieter, der mit der Auszeichnung von EAQUALS ausgestattet wurde. Diese ist eine in ganz Europa anerkannte Qualitätsanerkennung.

Die ENGLISH IN ACTION Woche ist eine extrem kosteneffektive Alternative zu Sprachwochen im Ausland und bietet eine Möglichkeit, ihrem Kind Sprachflüssigkeit und Selbstbewusstsein zu vermitteln sowie die Motivation, Englisch zu sprechen. Die Schüler/innen werden nicht nur die Sprache erlernen, sondern auch die Möglichkeit haben, anzuwenden, was sie im Unterricht bisher erlernt haben. Die ENGLISH IN ACTION Arbeitsbücher wurden dem Alter und den Interessen der Schüler/innen angepasst. Die Themen sind solche, die sie im Alltag auch beschäftigen.

Über den KURS:

  • Eintauchen in die englische Sprache und in die britische Kultur
  • Qualifizierte ‘native speaker’ (Muttersprachler) werden eingeflogen
  • Intensiver Englischunterricht – 6 Unterrichtsstunden pro Tag
  • Unterhaltsame Aktivitäten, Diskussionen, Quiz, Präsentationen, Projektarbeit und Theaterspiel
  • Jede/r Schüler/in erhält ein Arbeitsbuch, Stift und Mappe
  • Kleine Abschlusspräsentation – Sie, die Eltern, erhalten eine Einladung dazu
  • Ihr Kind erhält ein Zertifikat am Ende des Kurses
  • Kurskosten liegen bei ca. 150,- Euro pro Teilnehmer , Geschwisterkinder ermäßigt (Kursgröße 10 – 15)

3 ZIELE:

  1. Die Sprachflüssigkeit wird durch das ständige Üben 6 Stunden täglich enorm verbessert
  2. Selbstbewusstsein: Schüler/innen lernen sich mitzuteilen in der englischsprachigen Welt. Die Atmosphäre ist angenehm, die Schüler/innen lernen, selbstbewusst und effektiv zu kommunizieren.
  3. Motivation: Da die Schüler/innen wissen, dass ihre Lehrer nur Englisch sprechen, sind sie motiviert, diese Sprache auch kreativ anzuwenden. Sie lernen Körpersprache, Alternativphrasen etc. so zu verwenden, als ob sie im Ausland wären!

Weitere  Informationen:

Sie können mehr über ENGLISH IN ACTION im Internet unter:  www.englishinaction.com erfahren. Ebenfalls können Sie die Homepage von EAQUALS unter: www.eaquals.org besuchen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Vielen Dank und herzliche Grüße, Julia Reim für den SEB (Schul-Eltern-Beirat)