Wahlpflichtunterricht

In den 8. und 9. Klassen (im G8) erteilen wir Wahlpflichtunterricht, den die SchülerInnen nach Neigung belegen können. Wir bieten ein breites Angebot, aus dem je nach Ergebnis der Wahlen fünf Kurse realisiert werden. Unser Angebot besteht aus:

  • 3. Fremdsprache Französisch
  • 3. Fremdsprache Spanisch
  • Mensch und Gesellschaft
  • Künstlerisches Gestalten
  • Darstellendes Spiel
  • Naturwissenschaftliches Experimentieren
  • Angewandte Informatik

Darüber hinaus können SchülerInnen, die in einem musikalischen Ensemble mitwirken, dieses als Wahlpflichtfach belegen. Zusätzlich zu den zwei Stunden Probe nehmen sie dann an einem einstündigen Kurs zur Theorie der Ensemblearbeit teil.

Die 3. Fremdsprachen werden 4-stündig unterrichtet. Die anderen Wahlpflichtkurse werden 3-stündig erteilt und projektorientiert unterrichtet, so dass die SchülerInnen hier verstärkt die Möglichkeit haben, eigene Interessen in den Unterricht einzubringen.

Im aufwachsenden G9 wird der Wahlpflichtunterricht in den Jahrgangsstufen 9 und 10 (ab Schuljahr 2022/23) erteilt werden. Das Angebot wird dann etwas anders strukturiert sein. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, entweder Spanisch oder Französisch als 3. Fremdsprache zu erlernen oder alternativ an Wahlpflichtunterricht teilzunehmen. Es wird nicht mehr die Möglichkeit geben, das musikalische Ensemble als Wahlpflichtkurs anzurechnen.

Lesen Sie mehr über …