Lernwerkstatt

Die erfolgreiche Mitarbeit in der Schule setzt voraus, dass auch außerhalb des Unterrichts Arbeiten angefertigt werden. Hierzu gehören die Hausaufgaben, das Lernen von Vokabeln, die Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Referate sowie (mit der Klassenstufe zunehmend) die eigenständige Vor- und Nachbereitung des Unterrichts.

Am Johanneum unterstützen wir das eigenständige Arbeiten der SchülerInnen in unserer Lernwerkstatt. Die Lernwerkstatt ist ein spezieller Raum, der für das individuelle Arbeiten eingerichtet ist. Hier kann in ruhiger Atmosphäre unter Aufsicht und ggf. mit Unterstützung gearbeitet werden.

Von Montag bis Donnerstag sind jeweils von 13:30 bis 15:00 Uhr Lehrkräfte der Kernfächer (Mathe, Deutsch, Englisch) und SchülerInnen aus der Oberstufe anwesend, um SchülerInnen bei der Aufarbeitung von Defiziten oder bei der Bearbeitung eigener Projekte im Rahmen der Begabtenförderung zu unterstützen. Hierzu werden in Absprache der Lehrkräfte mit den SchülerInnen ggf. auch individuelle Lernpläne erstellt.

Der Besuch der Lernwerkstatt ist im Normalfall ohne Anmeldung möglich, wer regelmäßig kommen möchte oder wenn die Anwesenheit überprüft werden soll, dann ist eine Anmeldung notwendig.

Lesen Sie mehr über: