Anmeldung 2022

Liebe Viertklässler:innen, liebe Eltern, wir freuen uns, in diesem Jahr wieder unsere Türen öffnen zu können und laden Euch und Sie voraussichtlich herzlich ein zu unserem Infotag am

Sonnabend, den 5. Februar 2022, vormittags.

Trotz der aktuellen Situation möchten wir Euch Kindern und Ihnen als Eltern so weit es geht ermöglichen, das Johanneum und uns vor Ort kennenzulernen. Deshalb planen wir vier Veranstaltungen, die jeweils etwa 45 Minuten dauern. Die Eltern werden wir in dieser Zeit in der Aula über unser Schulprofil und den Alltag am Johanneum informieren. Die Kinder können sich gleichzeitig in kleineren Gruppen in Klassenräumen zusammenfinden. Sie werden zukünftigen Lehrkräften und Kindern, die zur Zeit in der 5. oder 6. Klasse sind, begegnen und natürlich Fragen stellen. So vermittelt sich hoffentlich auch ohne unseren gewohnten Tag der offenen Tür ein lebendiger Eindruck von unserem Schulleben.

Um 9.00 Uhr, 10.00 Uhr und 11.00 Uhr können jeweils 100 Erwachsene unter 2G-Bedingungen in unsere Aula kommen, um 12.00 Uhr bieten wir eine 3G-Veranstaltung für 50 Teilnehmende an.

Die Kinder versammeln sich bitte ein paar Minuten vorher auf dem Schulhof. Sie werden dort abgeholt und treffen Sie nach einer dreiviertel Stunde wieder draußen.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, bitte melden Sie jede Person, auch Ihr Kind, einzeln an:

Für Eindrücke aus den Fächern, den Arbeitsgemeinschaften, dem Offenen Ganztag, der Elternarbeit und dem Schulalltag zeigen wir hier kurze Filme, die einen virtuellen Rundgang bieten:

Um Einblicke in das Schulleben zu erhalten, lohnt es sich auch, auf dieser Homepage zu stöbern. Die Grundsätze unserer pädagogischen Arbeit in der Orientierungsstufe können Sie hier nachlesen.

Anmeldeverfahren

Die Anmeldung erfolgt im Zeitraum von Montag, dem 21.02, bis Mittwoch, dem 02.03.2022. Sie können die Anmeldeunterlagen in diesem Zeitraum schultäglich von 8.00 bis 12.00 Uhr in der Schule kontaktarm abgeben. Eine persönliche Anmeldung ist in diesem Jahr nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der unten stehenden Webadresse möglich. Die Form und der Zeitpunkt der Anmeldung sind für die Entscheidung, ob Ihr Kind aufgenommen wird, unerheblich.

Bitte beachten Sie in jedem Fall, dass Sie das Schulgelände nur betreten dürfen, wenn Sie geimpft oder genesen sind oder einen aktuellen Nachweis über einen Corona-Test vorlegen können.

Für die Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Anmeldebogen der Stadt (wird durch die Grundschulen ausgegeben)
  • Aufnahmebogen des Johanneums (möglichst bereits ausgefüllt)
  • Geburtsurkunde (das Original muss nur vorgezeigt werden)
  • Zeugnis sowie Schulartempfehlung in Kopie zum Verbleib
  • Nachweis über die Masernimpfung (z.B. Impfausweis, das Original muss nur vorgezeigt werden)

sowie gegebenenfalls:

  • Antrag auf Aufnahme in den Musikzweig (möglichst bereits ausgefüllt)
  • Nachweis über ein Beratungsgespräch zur Schulartwahl (s.u.)
  • Nachweis über das Sorgerecht
  • Lernpläne der Grundschule
  • Anerkennungsbescheid über eine Lese-Rechtschreib-Schwäche

Bei der persönlichen Anmeldung können wir in einem kurzen Gespräch die Anmeldeunterlagen gemeinsam auf Vollständigkeit überprüfen und eventuell noch bestehende Fragen klären. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin:

Kommen Sie zum gewählten Termin zum Seiteneingang (Außentreppe) der ehemaligen Hausmeisterwohnung in der Dr.-Julius-Leber-Straße 84. Die Termine können sich um ein paar Minuten verschieben, bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Sie warten müssen. Wir rufen Sie dann hinein.

Sollten Sie sich bei den Anmeldeunterlagen sicher sein (z.B. bei Geschwisterkindern) oder aufgrund der Corona-Pandemie Bedenken haben, können Sie Ihre Anmeldeunterlagen im Anmeldezeitraum auch kontaktarm abgeben. Werfen Sie dazu die Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag in den Briefkasten vor dem Schulsekretariat.

Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, dann benötigen wir für die Anmeldung die folgenden Unterlagen in Kopie (und nicht im Original):

  •    Geburtsurkunde
  •    Nachweis über Masernschutzimpfung (z.B. Impfausweis)

Die Originale müssen dann auf Aufforderung zu einem späteren Zeitpunkt vorgelegt werden. Die Kopien werden nach Abschluss des Aufnahmeverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Beratungsgespräche

Sofern Ihr Kind die Schulartempfehlung „Gemeinschaftsschule“ erhalten hat, ist vor der Anmeldung ein Beratungsgespräch erforderlich. Uns ist es wichtig, dabei auch Ihr Kind kennenzulernen. Beratungsgespräche bieten wir am 9. und 14. Februar jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr an. Auch hier gilt, dass Sie das Schulgelände nur betreten dürfen, wenn Sie geimpft oder genesen sind oder einen aktuellen Nachweis über einen Corona-Test vorlegen können.

  • Termine für die Gespräche erhalten Sie über unser Sekretariat (Tel. 0451/ 122853-00).

Aufnahmekriterien

Für den Fall, dass die Schulaufsicht eine Kapazitätsbegrenzung für das Johanneum zu Lübeck festsetzt und die Zahl der Anmeldungen die Zahl der zur Verfügung stehenden Schulplätze übersteigt, hat die Schulkonferenz des Johanneums Aufnahmekriterien beschlossen:

Schüler:innen aus Mecklenburg-Vorpommern

Nach Vorgabe der Stadt gilt, dass  Kinder mit Wohnanschrift aus Mecklenburg-Vorpommern nur dann an einer Lübecker Schule aufgenommen werden dürfen, wenn eine Kostenübernahmeerklärung der Wohngemeinde vorliegt. Bitte beachten Sie, dass bei mehreren Wohnungen von Minderjährigen die Hauptwohnung immer die Anschrift des Personensorgeberechtigten ist. Frau Christiansen

Noch Fragen?

Mit Fragen wenden Sie sich bitte an die Orientierungsstufenleiterin Frau Christiansen:

  • orientierungsstufenleitung AT johanneum-luebeck.de