Herzlich willkommen am Johanneum!

Informationen für unsere neuen Fünftklässler und deren Eltern

senat-1

Es freuen sich schon alle auf die neuen Mitglieder unserer Schulgemeinschaft!

Bis dahin muss allerdings Abschied genommen werden von den Grundschulen, den Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen, ja auch von Mitschülern und Mitschülerinnen. Euch neuen Schülerinnen und Schülern begegnen aber auch hier am Johanneum bekannte Gesichter, denn viele von Euch haben sich Freunde und Freundinnen gewünscht, mit denen Ihr in einer Klasse sein möchtet – Wünsche, die wir nach Möglichkeit erfüllt haben.

Ein Teil von Euch kennt sich sogar schon etwas bei uns aus, denn Ihr seid Geschwisterkinder und habt bereits einiges von uns gehört und gesehen. Trotzdem wird es auch für alle im September spannend sein, wenn Ihr am Johanneum eingeschult werdet und Eure neuen Klassenkameraden und Klassenlehrkräfte kennenlernt.

Auch für Sie als Eltern beginnt nun bald ein neuer Abschnitt in der Begleitung Ihres Kindes. Der Schulelternbeirat, das Lehrerkollegium und die Schulleitung stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es nötig sein sollte.

Nun noch einige Hinweise für den Schulbeginn im September 2017:

Die Einschulungsfeiern finden am Dienstag, dem 05. September, in der Aula statt.

Wegen der hohen Anmeldezahlen haben wir 5 Klassen gebildet. Damit alle Platz in unserer Aula finden, müssen wir zwei Einschulungsfeiern durchführen:

Die erste Einschulung beginnt für die Klassen 5a bis 5c um 8.30 Uhr, die zweite für die Klassen 5d und 5e um 10.00 Uhr.

Jeweils im Anschluss gehen die Kinder mit den Paten und Klassenlehrkräften in ihre Klassenräume und erhalten dort die Stundenpläne sowie eine Materialliste mit den anzuschaffenden Heften, Heftern etc. Sie bekommen auch einen Schulplaner geschenkt (und benötigen deshalb kein Hausaufgabenheft). Sinnvoll ist es, am ersten Tag etwas zum Schreiben und einen Collegeblock oder Ähnliches mitzubringen. Ansonsten findet an diesem Tag ein erstes Kennenlernen untereinander und der neuen Schule statt.

Liebe Eltern, der Schulverein lädt Sie in dieser Zeit zu einer Tasse Kaffee in unsere Mensa ein. Dort haben Sie nicht nur Gelegenheit, mit unserem Schulleiter, Herrn Dr. Janneck, und der Orientierungsstufenleiterin zu sprechen, sondern können sich auch untereinander austauschen. Der Schulelternbeirat steht für Fragen und Gespräche bereit, auch der Schulverein, der Förderverein sowie die Musikabteilung sind präsent. Lehrkräfte, die Ihre Kinder unterrichten werden und Zeit haben, kommen gern dazu.

Sie werden auch die Gelegenheit haben, unsere neuen Johanneums – Kleidungsstücke für Ihre Kinder zu bestellen: T-Shirts, Sweatshirts und Jogginghosen.

Um 11. 30 Uhr ist für die Klassen 5a bis 5c der erste Schultag beendet und um 13.00 Uhr für die Klassen 5d und 5e. .Sie können Ihre Kinder dann am Brunnen auf dem Schulhof wieder in Empfang nehmen.

Am Mittwoch, dem 07. September, wird ein ganz normaler Unterrichtstag sein, an dem die Kinder weitere Lehrerinnen und Lehrer kennenlernen.

Am Donnerstag und am Freitag, dem 07. und 08. September, finden Einführungstage statt, an denen die neuen Schülerinnen und Schüler nur mit Ihren Klassenlehrkräften und z.T. auch mit den Paten und unserer Schulsozialarbeiterin zusammen sein werden. Diese beiden Tage dienen dem vertieften Kennenlernen der Mitschülerinnen und – schüler, der Schule, der wichtigen Ansprechpartner, damit schnell ein vertautes Gefühl entstehen kann. Die Zeitdauer dieser Einführungstage gibt die jeweilige Klassenlehrkraft bekannt. Später als 13.15 Uhr werden sie aber nicht enden.

Ab dem 11. September geht es dann richtig los – mit dem Schulalltag am Johanneum.

Friederike Skaide, Leiterin der Orientierungsstufe