Schulchronik

Das Johanneum hat eine interessante Geschichte, die man bis in das Jahr 1163 zurück verfolgen kann. Dabei war das Johanneum nicht von Anfang an ein Gymnasium, sondern hat sich immer wieder an die gesellschaftlichen Anforderungen angepasst, bis es 1901 „Realgymnasium“ und nach 1945 „Gymnasium“ wurde.

Unser ehemaliger Kollege, StD. a.D. Richard Schult hat in der Festschrift zum 125-jährigen Schuljubiläum 1997 (das Jubiläum ist bezogen auf die Gründung der „Höheren Bürgerschule“ 1872) die Chronik bis 1945 ausführlich aufgearbeitet, unser Kollege OStR Joachim Lenge hat die wesentlichen Fakten für das Web aufgearbeitet.

Diese Chronik findet sich derzeit noch auf unserer alten Homepage: