Bei den Rückepferden im Lauerholz

021Lübeck hat einen Vorzeigewald! Das hat die 5b bei ihrem Waldausflug erfahren: Im Lauerholz wird naturnah gewirtschaftet. Deshalb kann man auch nicht mit großen Maschinen in den Wald fahren, um die Bäume zu fällen, sondern holt den Schlosser Arne mit seinen Rückepferden Nemo und Nautilus.053Wir durften nun an diesem schönen Montag mit Frau Böttger in den Wald fahren und das genauer beobachten. Erst erfuhren wir Einiges über die Pferde. Nemo ist schon 12 Jahre alt und wiegt 950 kg. So viel kann er auch ziehen. Er ist ein sehr ruhiges Kaltblutpferd und ganz brav. Wir beobachteten, wie Arne mit ihm arbeitete und die Holzstämme aus dem Wald an den Wegrand zog. Das Pferd versteht es sogar, wenn er rechts oder links sagt.

044

Dann bekamen wir alle Helme auf und sahen, wie ein Baum gefällt wurde. Die Eschen haben leider gerade eine Krankheit und müssen alle gefällt werden. Der Baum fiel nicht ganz richtig und landete in einem anderen Baum. Da musste der auch noch gefällt werden. Wir bekamen alle eine dünne Baumscheibe als Andenken und fuhren zufrieden wieder zur Schule. Das war mal ein interessanter Ausflug.

Klasse 5b

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag