Liberté toujours!

IMG_8520

Ein musikalisches tête-à-tête der Brass Band aus St. Nazaire mit der Johanneum Bigband

Die Franzosen aus St. Nazaire sind offen, musikalisch und sprechen kein Wort Deutsch. Dadurch haben wir umso mehr Französisch sprechen können und uns gegenseitig Redewendungen beigebracht. Mit Straßenkonzerten des Chores und des Orchesters haben sie Anfang Dezember nicht nur uns Gastschülern, sondern auch unzähligen Lübeckern und Touristen ein bewunderndes und begeistertes Lächeln auf die Lippen gezaubert. Weiterlesen

Herzlich willkommen am Johanneum!

Liebe ViertklässlerInnen, liebe Eltern,

das Johanneum freut sich auf seine zukünftige Schulgemeinschaft!

RP_Tag-11

In diesem Jahr haben wir außergewöhnlich viele Anmeldungen erhalten. Wir verstehen das als großen Vertrauensvorschuss und freuen uns darüber, dass unsere pädagogische Arbeit in der Stadt offenbar positiv wahrgenommen wird. Leider bedeutet das aber auch, dass wir nicht alle Kinder am Johanneum aufnehmen können, obwohl wir im kommenden Schuljahr ausnahmsweise fünf fünfte Klassen einrichten werden.

Die Aufnahme- bzw. Ablehnungsbescheide werden am Mittwoch, dem 14. März 2018 versandt und sollten sich bis zum Ende der Woche in den Briefkästen befinden.

Herzlichst

Michael Janneck
(Schulleiter)
Inken Christiansen
(Orientierungsstufenleiterin)

Lesen, was das Zeug hält

img_0934_38295654804_o

Wie jedes Jahr fand der Vorlesewettbewerb im Dezember statt. Dieses Jahr am 12.12. (was für ein schönes Datum ;). Alle 6. Klassen versammelten sich in der 5. und 6. Stunde aufgeregt in der Aula. Wer würde wohl den Sieg für sich entscheiden und die nächste Runde erreichen? Eine gute Frage, aber es dauerte nicht mehr lange, bis diese beantwortet werden würde.

Weiterlesen

Eine runde Sache

IMG_3938war nicht nur der Sieg unserer Mädchen mit ihrer Trainerin Frau Strehl bei der diesjährigen Senatsstaffel, sondern auch die Pizza in der L’Osteria, die ihnen Herr Janneck zu ihrem tollen Erfolg spendierte. Anders als bei den vier Wechseln auf dem Buni konnten sie bei der Quattro Stagioni jetzt entspannt sitzen bleiben.

Was ich dir zum Advent schenken möchte

weihnachten-Dom4Erst leise, dann immer kröftiger erklangen Adagio und Allegro der Weihnachtssinfonie von Gaetano Maria Schiassi, bis das Schulorchester den ganzen kerzenerhellten Lübecker Dom erfüllte. Dompastorin Margrit Wegner und Michael Janneck begrüßten hunderte von Gästen, denen am Abend des 8.12.2017 ein Adventskonzert geschenkt wurde, bei dem sechs Ensembles von barocken Tönen bis zu jazzigen Stücken musikalische Botschaften weitergaben. Ergänzt wurde das Konzert durch Gedichte (wie das nachfolgend zitierte von Christine Busta) und Berichte aus dem Weihnachtsevangelium.

Weiterlesen

Jede Karte zählt!

Beide Lucia-Konzerte am 13. Dezember in St. Aegidien sind bereits ausverkauft. Da es viele Nachfragen gibt, bitten wir herzlich darum, nicht benötigte Karten im Sekretariat zurückzugeben. Die Kosten werden erstattet. Alternativ ist es möglich, spätestens 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Feier Karten direkt in der Kirche abzugeben.

So besteht für Interessierte wenigstens eine kleine Chance, ab 17.30 bzw. 19.10 Uhr noch Karten an der Abendkasse kaufen zu können.

KO bei der Box-DM!

Sensation: Für das Kammerorchester (KO) des Johanneums war bei den 95. Deutschen Meisterschaften im Boxen, die erstmals in Lübeck stattfanden, erst kurz vor den Finalkämpfen Schluss. Schon am Mittwoch während der Vorkämpfe hatten die Johanneer, die in der Klasse der musikalischen Schwergewichte angetreten waren, überzeugen können, so dass sie heute, ohne zwischendurch ernsthaft gefordert zu werden, erneut in den Ring steigen durften. Vor allem mit den beidhändig geschlagenen Becken in der Nationalhymne konnten sie diesmal überzeugen, ihre Gegner auch heute auf Distanz halten und die Fans so restlos begeistern, dass es niemand auf dem Sitz hielt. In den Finals selbst wollte sich das ambitionierte Team jedoch vom Ringrichter weder in die rote noch in die blaue Ecke stellen lassen, und so verließen die Johanneer in erdrückender Überzahl zwar ohne Titel, jedoch ungeschlagen den – im Übrigen gar nicht runden, sondern quadratischen – Ring.

IMG_3914

Hatte sich unter dem „Ring“ etwas anderes vorgestellt: das KO des Johanneums

Gernot Maetzel

 

Ring frei für das Sinfo

Ein ungewöhnliches Gastspiel gab das Sinfonieorchester des Johanneums in der Hansehalle: Zur Eröffnung der 95. Deutschen Meisterschaften im Boxen spielten 20 Johanneer, unterstützt von zwei französischen Gästen, die Nationalhymne – selbstverständlich im Boxring! Der Auftritt selbst dauerte ca. 1min, etwa die fünffache Zeit brauchte es, Spieler und Instrumente anschließend wieder durch die Seile und aus dem Ring zu bekommen.
IMG_3043

Geschafft! Im Hintergrund sind bereits die Nächsten dran.

Am Samstag um 16h werden wir wieder da sein, kurz bevor dann der Gong zum Auftakt der Finalkämpfe ertönt.

Gernot Maetzel