Type: Image

Du bist nicht allein! Rote Karte gegen Mobbing

„Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt auch von euren eigenen Erfahrungen erzählen“, sagte Frida, eine der drei Oberstufenschüler:innen von Peer to Peer, die am 23. Januar in unseren Klassenraum kamen, um über Mobbing und Gruppenzwang zu sprechen.

Schrottwichteln und Pizzaessen

Das Motorrad schlitterte und bog scharf um die Kurve. Das Gewicht des Pizzastapels presste die Reifen auf den Asphalt. Der Bote bahnte sich durch den dunklen Torbogen. Alles war still.

Drunter und Drüber

Ich blinzle und meine Augen versuchen angestrengt, einen scharfen Punkt zu erkennen, doch es ist alles verschwommen und ein wenig nach oben versetzt.

Du bist doch nicht ganz Dicht(er)!

Bananenwitze über „Ossis“ sind fast so alt wie die Erstausgabe der „Titanic“ und trotzdem lösen sie immer noch viel Freude aus, ebenso wie der ehemalige Chefredakteur des Satire Magazins Thomas Gsella, der dem Johanneum am Donnerstag einen kurzen Besuch abstattete.

Roboter bauen? Und das mit unseren eigenen Händen?

Als uns, dem Informatik-Kurses des achten Jahrgangs, genau dies vorgeschlagen wurde, war mir sofort klar, dass ich dabei sein wollte. Insgesamt zwölf Schüler:innen des Johanneums bekamen die einmalige Chance, an dem drei Tage dauernden Intensivkurs des Roboterbaus mithilfe von 3D-Druckern teilzunehmen.

Richtig streiten

war am Freitag, dem 17.1.20, das Motto des ersten schulinternen Wettbewerbs von „Jugend debattiert“ am Johanneum.

Auf die Kufen, fertig, los!

Kaltes und wunderschön glitzerndes Eis. Blaue Schlittschuhe, deren Kufen das Eis zum Zerstäuben bringen. In einer langen Schlange hintereinander oder auf Eisbären fahrend, das ist die 6b mit Frau Böttger.

Streit – Top oder Flop?

Mit dieser und noch vielen weiteren Fragen kamen vier motivierte Elftklässler am vergangenen Donnerstag in eine siebte Klasse. Den ganzen Vormittag über wurde diskutiert, nachgedacht, „gestritten“ und gelacht.