„Wenn es ganz still ist, kann die Lucia kommen.“

Die Lichter gehen aus, nur noch der Kerzenschein erleuchtet die Aegidienkirche. Es wird still. Und dann kommt die Lucia in lieblichen Tönen mit ihrem Gefolge den Gang entlang. Insgesamt 252 Stimmen erfüllten am 13.12.2018 die Kirche mit ihrem Gesang.