Category: Allgemein

Auf die Kufen, fertig, los!

Kaltes und wunderschön glitzerndes Eis. Blaue Schlittschuhe, deren Kufen das Eis zum Zerstäuben bringen. In einer langen Schlange hintereinander oder auf Eisbären fahrend, das ist die 6b mit Frau Böttger.

Streit – Top oder Flop?

Mit dieser und noch vielen weiteren Fragen kamen vier motivierte Elftklässler am vergangenen Donnerstag in eine siebte Klasse. Den ganzen Vormittag über wurde diskutiert, nachgedacht, „gestritten“ und gelacht.

Von lauten Maschinen, spannenden Menschen und fliegenden Zeitungen

Am 21. Januar traf sich die Presse AG um 8:30 Uhr im Hauptgebäude des Johanneums… HALT STOPP! Klingt doch jetzt schon öde… Wir wollen euch eine viel spannendere Geschichte erzählen: Es dröhnte in unseren Ohren, Maschinen ratterten vor sich hin, über unseren Köpfen flogen Zeitungen. Weißt du, wo wir sind?

Wenn die Waage wichtiger wird als deine Freundin

Stell dir vor, du würdest jedes fünfte Kind aus deiner Schulklasse nach vorne an die Tafel schicken – bestimmt eine ganze Menge. Etwa so viele Kinder und Jugendliche in Deutschland zeigen Symptome einer Essstörung

Im Morgenrot

Vier Mitglieder des Kunstprofilkurses im Abiturjahrgang erwarten zu Beginn ihres Prüfungssemesters von der Astronomieplattform des Johanneums aus den nahenden Sonnenaufgang.

Gute Nachbarn: Die Willy-Brandt-Rede und die Johanneum Bigband

16.12.2019, 18:30 Uhr: Vor und im Kolosseum herrscht aufgeregtes Stimmengewirr. „Sprechen Sie polnisch? Wenn nein, finden Sie dort drüben Kopfhörer für die Simultanübersetzung.“ Die Willy-Brandt-Rede 2019 findet zum zehnten Mal in Lübeck statt und wird erneut von der Johanneum Bigband musikalisch eingerahmt.

Sieben Jahre Angeben und Anbaggern

Am Donnerstag der letzten Schulwoche boxte nicht der Bär im Johanneum, sondern das Volleyballturnier der Abijahrgänge und der Lehrer:innen des Katharineums und des Johanneums.

2020

begann über den Dächern des Johanneums leuchtend und mit weitem Horizont! So möge es weitergehen!

Freude

wurde auch noch in den letzten Tagen vor Weihnachten auf viele Weisen im Johanneum verbreitet, und sie wird gewiss bis ins neue Jahr strahlen!