Berichte aus dem Schulleben

Vorhang auf für die Nafsi Acrobats!

Wie lassen sich die großen Fragen unserer Zeit so stellen, dass sich die Antworten in konkretes Leben verwandeln? Dieser Herausforderung stellt sich das Team der Nafsi Acrobats, die in den Slums von Nairobi Trainingszentren betreiben, um Kindern und Jugendlichen dabei zu helfen, ihr Leben und ihre Welt besser zu machen.

Musik, die man nicht hört?

Ganz selbstverständlich umgibt uns Musik jeden Tag: Beim Aufwachen kommt sie aus dem Radio, im Johanneum hallt sie durch die Gänge und beim Einkaufen rieselt sie aus den Boxen. Doch wie ist das eigentlich für gehörlose Menschen, kann es auch in ihrem Leben Musik geben?

Abwehrbereit?

Was sind fragile Staaten? Wie geht die Politik mit der zunehmenden Gefahr von Cyberangriffen um? Was sind die Aufgaben der Bundeswehr? Fragen wie diese beantwortete Max Eigen am 15. August und diskutierte sie mit Zehntklässler*innen.

Fechten, Forschen, Fairtrade

Auch außerhalb des Unterrichts gibt es am Johanneum jede Menge zu lernen und auszuprobieren. Eine aktuelle Übersicht über alle AGs (mit teilweise geänderten Zeiten) sowie das Anmeldeformular finden sich hier auf der Homepage unter dem Reiter Leben –> Arbeitsgemeinschaften.

SV – bist du dabei?

Setzt du dich gerne für andere ein? Hast du Spaß am Organisieren und Planen? Willst du das Johanneum zu einem Ort machen, an dem sich alle wohlfühlen? Hast du Ideen, die unsere Schule voranbringen?

Dann bewirb dich jetzt für die Schülervertretung!

Jetzt geht’s los!

Wir freuen uns über unsere neuen Sextanerinnen und Sextaner, die heute herzlich von der Schulgemeinschaft empfangen wurden.

Kunst in Paris

31 Schüler*innen des E-Jahrgangs, Frau Ponomarew-John und Frau Köhncke haben sich vor den Sommerferien nach Paris aufgemacht. Dort haben wir viele unterschiedliche Museen, Plätze und Viertel besichtigt und natürlich selbst viel gezeichnet und fotografiert. Seht selbst!

Mach (dir) ein Bild!

Du hast Lust auf Fotografie und bist Schülerin oder Schüler des E bis Q2-Jahrgangs? Dann melde dich bei der Foto AG an. 

Schreib Geschichte(n)!

Du hast Spaß am Schreiben? Du bist gern im Johanneum unterwegs und möchtest mitkriegen, was alles an der Schule los ist? Du hast Lust, mehr über Journalismus zu erfahren? Du möchtest Deinen Namen auf dieser Homepage lesen? Dann brauchen wir Dich in der Presse-AG! Komm einfach am Mittwoch in der 7. Stunde in den Oberstufenraum unterm Dach (406)! Auf Dich freuen sich Imme Stehr und Inken Christiansen

Liebe Sextanerinnen und Sextaner,

bestimmt überlegt Ihr schon, wie wohl das Leben an Eurer neuen Schule sein wird! Ich habe schon drei Jahre Erfahrung am Johanneum hinter mir und möchte Euch davon erzählen, damit Ihr Euch genauso wie ich auf das kommende Schuljahr freut!