Nicht nur Erwachsene dürfen wählen

Lehrer_Porträt-43Im Rahmen der „Juniorwahl“ wurde es am Johanneum allen Schülern und Schülerinnen ab der neunten Jahrgangsstufe ermöglicht, ihre Wahlstimme abzugeben.

Am Donnerstag den 21. September haben alle wahlberechtigten Schüler im Rahmen der Juniorwahl an unserer Schule ihre Kreuze für die Bundestagswahl 2017 gesetzt. Die Juniorwahl ist eine bundesweite Aktion, bei der es allen weiterführenden Schulen ermöglicht wird, den Schülerinnen und Schülern der Klassen 7-13 ihre persönliche Wahlstimme abzugeben. Dieses Jahr nahmen über 3400 Schulen aus Deutschland teil und das sind fast eine Million jugendliche Wähler – so viele haben noch nie mitgemacht.

Weiterlesen

Showtanz, der Spaß macht

fullsizeoutput_511
Das Showroulette Flamingo lädt herzlichst zur Flamingo-Oase 2017 in das Johanneum ein !
Unsere Mitglieder  ( u.a. derzeitige und ehemalige Schülerinnen des Johanneums) freuen sich darauf, Ihnen am 14. Oktober in der Aula ein tänzerisches, buntes Showprogramm präsentieren zu dürfen.

 

Lilly Hardt, Ed

Eltern erwünscht!

Unbenannt

Am 27. September 2017 werden ab 18:30 die Elternabende der 5., 7. Und E-Klassen stattfinden. Hier werden (unter anderem) die KlassenelternverteterInnen gewählt werden.Diese sollen besonders „das Vertrauen zwischen Schule und Elternhaus festigen und vertiefen, … der Elternschaft Gelegenheit zur Information und Aussprache geben, … Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern aufnehmen und an die Schule kommunizieren …“. Klingt schon mal gut!

Weiterlesen

Rote Pullis, bunte Bilder, fairer Handel – das Johanneum setzt den Startschuss in die Fair-Trade-Woche

Big-Image-LOW

Sind auch alle da? Ja! Endlich setzte sich am Freitag, den 15. September, der lange Zug aller sechsten Klassen unserer Schule in Bewegung. In der Wahmstraße erwarteten uns über hundert Bilder zum Thema Fair-Trade, die andere Kinder von verschiedenen Schulen in den Ferien gemalt hatten. Nun liefen wir mit den Leinwänden in den Händen zum Schrangen, um um uns dort aufzustellen. Mit unseren knallroten Johanneumspullis, den vielen bunten Bildern und dem Ruf „Für Fair-Trade“, den wir immer wieder anstimmten, wirkten wir so eindrucksvoll, dass viele Passanten Fotos machten.

Weiterlesen

Wasser, Wandern und Werwolf

20170907_152006 (1024x768)Das frisch zusammengewürfelte Bioprofil von Frau Scheibe fuhr von Mittwoch bis Freitag letzter Woche auf Kennenlernfahrt nach Flessenow. Noch nie davon gehört? Keine Sorge. Ein kleines Dorf am Schweriner See mit nur einer unregelmäßigen Busverbindung nach Schwerin und zweieinhalb Stunden zu Fuß vom Bahnhof in Bad Kleinen. Weiterlesen

Gemurmel in der 7d

IMG_0715Am 06.09.2017 fand der Kennenlerntag aller siebten Klassen des Johanneums zu Lübeck statt. Die Klasse 7d traf sich mit ihrem Klassenlehrer Herrn Goossens um 8:00 Uhr in ihrem Klassenraum, um dort ein Buffet aufzubauen und gemeinsam ausgiebig zu frühstücken. Nachdem alle satt waren, waren zwei Wettbewerbe geplant. Dafür teilte sich die Klasse 7d in sechs Gruppen ein. Das Ziel der Gruppen war, die längste und schnellste Murmelbahn aus altem Zeitungspapier und Tesa-Film bzw. Paketklebeband zu konstruieren. Da in dem Klassenraum der 7d nicht ausreichend Platz vorhanden war, bauten zwei der sechs Gruppen ihre Murmelbahnen auf dem Flur.

Weiterlesen

Blick über den Tellerrand – wie sieht Schule eigentlich in China aus?

 

Menschen mit einer guten Bildung können frei leben. Sie können alles tun, was sie wollen, ohne über Dinge wie Essen oder anderes nachdenken zu müssen. Nur Bildung kann das Leben der Menschen ändern.“*

Diese Worte wären sicherlich nicht die ersten, die einem deutschen Schüler einfielen, wenn man ihm die Frage stellen würde, welche Bedeutung Bildung für ihn hat. Schule ist für die meisten Schüler natürlich wichtig, aber für viele doch auch ein notwendiges Übel. Das sehen Schüler sicherlich auf der ganzen Welt so und auch China bildet keine Ausnahme. Dennoch hat Bildung dort einen anderen Stellenwert.

IMG_1764

Weiterlesen