Danke! Das Kulturgeld macht’s möglich!

Liebe Eltern,
Zeit für unseren jährlichen Spendenaufruf!
Aus alter Tradition: KULTURGELD

Leider haben wir erst 295 SpenderInnen erreicht bei knapp 1000 SchülerInnen…

Die meisten von Ihnen wissen bereits, dass dieser solidarische Beitrag von üblicherweise 20,- € pro Kind (gern auch mehr…) unmittelbar den SchülerInnen des Johanneums zu Gute kommt. Weiterlesen

Mathematik-Olympioniken

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum 14. Mal wird die Mathematik-Olympiade ausgerichtet, ein Wettbewerb, bei dem in mehreren aufeinander folgenden Runden der mathematische Nachwuchs um den Olympiasieg kämpft. Nach der Schulrunde Ende September hatten zehn JohanneerInnen die Stadtrunde erreicht, die schon traditionell mit fast 100 Lübecker SchülerInnen am vergangenen Mittwoch in unserer Aula stattgefunden hat. Weiterlesen

Was geht uns das an?

Der Buß- und Bettag ist in der evangelischen Tradition die Aufforderung, diese Frage wörtlich zu nehmen. In St. Jakobi wird deshalb am 21. November um 18.00 Uhr in einem politischen Abendgottesdienst der Not nach Europa fliehender Menschen gedacht. Neben dem Theater Lübeck ist auch das Johanneum beteiligt – musikalisch mit dem Oberstufenchor und dem Symphonieorchester und auch in Textbeiträgen.

St.J_A3_Plakat_Fluechtlinge_RZZ 2_18_auf Format

Fauré Requiem in St. Jakobi

Plakat Faure Requiem

 

Am Sonntag, den 18. November, führen der Oberstufenchor und das Sinfonieorchester des Johanneums das Requiem von Gabriel Fauré im Gottesdienst in St. Jakobi auf. Solisten sind Romy Pohla, Sopran, und Arne Rüger, Bariton. Der Musikgottesdienst beginnt um 10:40 Uhr.

IMG_0486Am Dienstag, den 20. November,   um 19 Uhr

liest CHRISTOPH HEIN aus seinem Entwicklungsroman VERWIRRNIS

in der Aula des Johanneums.

Thomas Sparr begleitet ihn als Freund und Verleger und wird moderieren.

Eintritt 8,-/ Schüler 4,-

Reservierungen und weitere Informationen unter http://makulatur.com/makulatour.html

                                                                                                                                 

Mzungu – „Die besten drei Wochen meines Lebens“

Bildschirmfoto 2018-11-10 um 11.02.36Drei Wochen in Tansania – drei Wochen voller Eindrücke, Begegnungen und Erfahrungen, mit denen unsere Gruppe von Johanneern aus Morogoro zurückgekehrt ist. Aus ihrer Reise hat Peter John einen Film gemacht, der im Januar 2019 zu einer Informations-/Auftaktveranstaltung für den neu zu gründenden Förderverein Bildungsinitiative Lübeck Morogoro e.V.  am Johanneum zu sehen sein wird. Den Trailer gibt es jetzt schon hier: https://vimeo.com/299950794?ref=tw-share

 

Roter Johanneer

5Die Ruderriege des Johanneums hat ihren Roten Flitzer zur diesjährigen Lampionfahrt mit vielen Lichterketten und roten Lampions zum Roten Johanneer umgestaltet. Denn es kam bei diesem Wettbewerb nicht auf Schnelligkeit an, sondern auf Kreativität und Harmonie. Wir hatten einen tollen Abend mit den anderen Schulruderriegen und freuen uns auf das nächste Event. Weitere Eindrücke: Weiterlesen

Weihnachten kommt immer so plötzlich?

PB183534-Socha_3_previewLiebe Schülerinnen und Schüler,

die nächsten Wochen stehen auch in der OGS ganz im Zeichen der Weihnachtszeit. In der Nachmittagsbetreuung in der Mensa könnt ihr in euren Freistunden bzw. in der Zeit von 12.30 bis 16.00 Uhr Weihnachtsstimmung „produzieren“.

In den beiden Wochen vom 12. bis zum 22.11. werden wir Weihnachtsdeko basteln und vor allem den großen Tannenbaum im Foyer in den Johanneumsfarben mit Schmuck ausstatten. Bringt gerne eure eigenen Ideen mit. Weiterlesen