Berichte aus dem Schulleben

Zeig, was du denkst!

Was gerade passiert, hat niemand von uns je erlebt – und deshalb ist es auch schwer, auf Erfahrungen zurückzugreifen. Also brauchen wir neue Ideen! Bei dieser Aktion könnt ihr dichten, singen, zeichnen, filmen oder auf andere Weise zeigen, wie ihr die Zeit erlebt und damit andere anregen!

Dieses Hotel hat geöffnet!

Immerhin: Die Insekten haben noch die Möglichkeit, sich in Wohlfühl-Hotels einzuquartieren. Gerade in dieser Jahreszeit können sie entsprechende Angebote besonders gut gebrauchen. Die 6a zeigt, wie man zum Hotelier werden kann.

Ferien! Und jetzt?

Die Bälle in der Luft halten! Keine Arbeitsaufträge mehr, aber drei Wochen, um Neues auszuprobieren. Hier auf unserer Homepage werdet Ihr in der nächsten Zeit Wettbewerbe, Ideen und Challenges finden. Los geht es mit einer faszinierenden Kunst, die man in einigen Tagen lernen kann: Jonglieren!

Verbunden über Kontinente

Als am 5. März am Johanneum der Tansania-Tag begangen wurde, feierte unsere Partnerschule in Morogoro zeitgleich den Germany Day. Während bei uns Bilder aus Tansania hingen, wehte am Lutheran Junior Seminary die deutsche Flagge.

Sigamos unidos

Lasst uns zusammenhalten! Unsere Partnerklasse des Colegio MM. Mercedarias de Don Juan de Alarcón in Madrid muss gerade auch zuhause bleiben, aber die Botschaften des Spanischkurses der 7. Klassen mit Frau Kautzky können sie trotzdem erreichen!

Eine Feier des Chaos

Komplett aus Improvisationen entstand das Stück „Die Chaos-WG“, welches die Q2a im Studio aufführte. Und der Abend ließ kein Auge trocken.

Gute Geister

können wir im Moment unbedingt gebrauchen! Wer ein Schiff baut, hängt sich deshalb schon seit Jahrhunderten eine Galionsfigur an den Bug. Aber woher kommt die? Paula Medlin ist auf Spurensuche gegangen, und die F.A.Z. hat ihre Reportage veröffentlicht!

Schule zu Hause – Immer schön cool bleiben!

Homeschooling, man kennt es vielleicht aus Filmen oder Büchern, aber selbst erlebt hat man es noch nie. Natürlich bekommen wir immer noch Aufgaben von unseren Lehrern, doch organisieren müssen wir uns eigenständig. Das kann ganz schön schwierig sein, denn nicht zu Schule zu gehen, fühlt sich mehr an wie Ferien. Deshalb jetzt hier ein paar Tipps, wie ihr euch motivieren könnt und nicht der totale Stress ausbricht. Zuhause Schule zu haben, hat nämlich auch so seine Vorteile.