Category: MINT

Führerschein in Klasse 7? Dieses Jahr erstmalig am Johanneum!

Im Biounterricht der Klassen 7b und 7c bei Frau Junge haben die Schüler*innen erstmalig dieses Jahr ihren Mikroskopier-Führerschein gemacht. Da zum Thema „Zellen“ viel mikroskopiert wird, konnten die Schüler hier unter Beweis stellen, dass sie die Techniken des Mikroskopierens gelernt haben und erfolgreich anwenden können.

Ein Tag voller Zufälle

Ein letzter Zufall in einer langen Reihe von Zufällen – von der Evolution des Menschen über die zufällige Entdeckung des Penicillins durch Sir Alexander Fleming bis schließlich dazu, dass ausgerechnet unsere Klasse am Projekt „Der Zufall schlägt zu – experimenteller und stochastischer Zugang zu Antibiotikaresistenzen“ teilnahm.

Astronomietag 2019

Es ist wieder soweit: Zum dritten Mal veranstaltet der Arbeitskreis der Sternfreunde Lübeck zusammen mit dem Johanneum in unseren Räumen den Astronomietag. Samstag, 30....

Wann bleibt die Puste weg?

Dass beim Ausdauerlauf auf die Atmung geachtet werden sollte, dürfte wohl jeder schonmal im Sportunterricht gehört haben. Aber stimmt das? Und wenn ja, warum?

Leuchtende Zukunft

Laser als futuristische Elemente sind in Science-Fiction-Werken wie Star Wars omnipräsent – man denke nur an die Lichtschwerter, Laserblaster oder den ominösen Laserstrahl des Todessterns. Aber Laser sind keineswegs nur Zukunftsmusik, sondern auch heute bereits integraler Bestandteil von verschiedensten Systemen in Forschung und Industrie.

Sie strahlt bei jeder Prüfung

Diesen glänzenden Titel hat unser Presse-AG-Mitglied Svenja Benkert (Q1b) für ihren Artikel über den medizinischen Fortschritt durch Röntgentechnik verwendet. Im Rahmen des WiPo-Schulprojektes wurde er am 3. Januar in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung veröffentlicht. Hier kann er nachgelesen werden:

Der Zufall ist zurück

Was haben Fußballtore mit Mutationen vom Erbgut und den Toten durch Hufschlag in der preußischen Armee gemeinsam? Auf diese Frage kann nicht nur der Zufall die Antwort liefern, sondern auch das Projekt „Der Zufall schlägt zu – experimenteller und stochastischer Zugang zu Antibiotikaresistenzen“, an dem die Q1b teilnimmt.