Type: Image

Spiel und Spaß in Mirow am See

Die Juniors (ehemals die Jungen Starter), das JuniOrchester, die Junior-Band und die Guitar Bar sind am 19. April 2022 für drei Tage nach Mirow am See aufgebrochen. Viele von uns waren sehr aufgeregt, denn es war unsere erste gemeinsame Probenfahrt.

Das DRK sagt Danke!

Um sich sich für die großartigen Spenden in Höhe von fast 60.000€, die beim Spendenlauf für die ukrainischen Flüchtlinge gesammelt wurden, zu bedanken, kam der Vorstand des Lübecker DRK-Verbands zu uns ins Johanneum.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!

Jeder macht ständig schnelle Bilder, ein Foto vom Sonnenaufgang hier, ein Foto von der Familie dort und dann natürlich einfach mal ein Foto so für zwischendurch, aber was, wenn du weißt, dass das kein Foto wird, das du dir einfach mal auf dem Handy anguckst, sondern eines, das veröffentlicht wird?

„Kennst du nicht das Gretchen aus dem Faust?“

Wir, der diesjährige Q2-Jahrgang, können auf diese Frage nur mit „Doch, natürlich!“ antworten. In der Oberstufe haben wir uns im Deutschunterricht ausgiebig mit Johann Wolfgang von Goethes Drama „Faust- Der Tragödie Erster Teil“ auseinandergesetzt. Im Darstellenden-Spiel-Unterricht mit Frau Sandkühler-Jensen warfen wir einen neuen Blick auf die Handlung und die Figuren.

Wir haben die Wahl!

Aber was soll ich wählen? Und welche Partei steht für welche Inhalte? Diese Fragen und viele mehr beschäftigen sicherlich viele von euch, die an diesem Sonntag zur Landtagswahl ihre Stimme abgeben dürfen. Die Antworten bekamen der E- und Q1-Jahrgang am vergangenen Dienstag im Kolosseum.

Wenn Herr Fleck einmal lang pfeift…

… heißt es: Ruhe für den Start! Während die 8. und 9. Jahrgänge sich beim Basketball in der Sporthalle vergnügten, hieß es für die Jahrgänge 5 bis 7 auf in die Schmiedestraße zum schulinternen Schwimmstaffeltag.

Drogenfrei durchs Leben!

Wer sich als Schüler:in, Eltern oder als Lehrkraft für das Thema Cannabis interessiert, kann hier alle wesentlichen Informationen in Form von sechs kurzen Videoepisoden finden, die anschaulich, lehrreich und zugleich unterhaltsam sind.

Nur Pfeifen pfeifen hinterher…

Hinterherrufen, pfeifen, scannende Blicke, bis zum Schlimmsten: Vergewaltigung. All das gehört zur sexuellen Belästigung. Was das ganz genau ist, haben wir, die 8. Klassen, vom „Frauennotruf Lübeck“ erfahren.